Familienbetrieb

Unser Weingut zum Twannbach liegt direkt neben dem idyllischen Twannbachfall. Wir führen einen Familienbetrieb in vierter Generation.

Verteilt auf den Gemeinden Twann und Ligerz, auf einer Fläche von 2,5 Hektaren, produzieren wir nach ökologischen Richtlinien unseren Wein. Wir sind Selbsteinkelterer und alle unsere vermarkteten Weine sind aus eigener Produktion. Unser Familienbetrieb hat eine lange Tradition, welche wir bewahren möchten.

Seit Anfang 2008 hat die junge, sehr gut ausgebildete vierte Generation übernommen: Adrian Klötzli mit seiner Frau Julia Klötzli-Dundon.

Nicht nur beruflich haben wir uns durch die Betriebsübernahme und der Selbstständigkeit verändert, auch privat durch unsere zwei Töchter, Ylenia Grace (2010) und Sofia Joy (2012) haben wir eine Familie gegründet. Wir sind also auf ganzer Linie zu neuen Ufern gestartet und zugleich auch gestrandet, denn wir dürfen den gutgeführten Familienbetrieb weiterführen.

Wir schauen mit Freude auf die kommenden Herausforderungen, haben die Illusion neue Wege zu gehen, Veränderungen nicht zu trotzen, sondern sich den neuen Gegebenheiten anzupassen und somit den Wunsch unserer Kunden gerecht zu werden.

In der Tradition der Generationen liegt ein innovativer Geist, welcher uns stolz behaupten lässt: die Arbeit des Winzers liegt uns im Blut. Dies ist unser Erfolgsrezept.

Tatkräftige Unterstützung erhalten wir von Edith und Hermann Klötzli, welche sehr viel auf dem Betrieb helfen. Weitere Familienmitglieder kommen auf Anfrage bei viel Arbeit oder Anlässen zur Hilfe. Seit August 2011 sind wir ein Ausbildungsbetrieb, d.h. wir bilden jährlich einen Lehrling aus. In den arbeitsintensiven Zeiten stellen wir Aushilfen ein, nehmen auf Anfrage auch Praktikanten.